• Tiefschneekurs

Skitouren Baikalsee, Sibirien

Skitouren Sibirien

Die Facts

Beschreibung

Kommen Sie mit zu unserem neu entdeckten Juwel für Skitouren- und Powderfreunde nach Sibirien!
Wir starten in die Wintersaison mit dieser neuen Reise mit „Skitouren in Sibirien im besten Pulverschnee“. In Sibirien gibt es nur diese eine Form von Schnee! Über mehr als 350 km Länge erstrecken sich die Khamar-Daban-Berge südlich des legendären Baikalsee. Im südwestlichen Teil dieses Gebirgszugs fallen die intensivsten Niederschläge vom Himmel. Das dünn besiedelte Bolshoy-Mamay-Tal, nur 10 Kilometer vom Baikalsee entfernt, ist das perfekte Gebiet für Skitouren und Tiefschneeabfahrten im langen sibirischen Winter.
Das Tal hat ein besonderes Mikroklima. Die Winter sind hier wärmer als in den sonst eiskalten Regionen des Baikalgebiets.  Schon zu Beginn des Winters bis weit in den Januar, noch bevor der tiefe, klare Baikalsee mit Eis bedeckt ist, gibt es die grössten Mengen an Niederschlag in Form von bestem Powder. Im November und Dezember fällt dann auch am meisten Schnee. Verbunden mit dauerhaft kalten, kontinentalen Temperaturen ergibt das eine grosse Menge an herrlich leichten Pulverschnee. Die Schneequalität ist garantiert: durch die geschützte nord-west-seitige Lage des Tales sind die Berge vor starken Winden geschützt. Die Abfahrten in bester Schneequalität werden Sie begeistern! Die Skitouren-Saison könnte nicht besser beginnen.

BERIE Pluspunkte

  • Traumgebiet in Sibirien bei Irkutsk
  • mystischer Baikalsee
  • absolut schneesicheres Gebiet mit Pioniercharakter
  • Hohen Schneemengen, bester trockener Powder
  • Pioniergebiet mit viel Spielraum
  • Aufstiege ab 700 hm
  • Ausflug zum Baikalsee
  • Ruhe und Abgeschiedenheit
  • behaglich Wohnen und Essen in eigener Lodge mit Banya (Sauna)