Warum mit Berie?

Mit BERIE in Lyngen – gastfreundlich – hochkompetent und einzigartig!

Dr. Peter Fromm, Dr.med.vet. Tierarzt in Thusis

Herzlichen Dank für die tolle Skitourenreise in die Türkei! Superbe Skihänge zwischen steilen Felswänden. Dein Humor und Spirit haben die Reise auch zu einem besonderem Teamerlebnis werden lassen! Ich komme gerne wieder mit Dir!

Christian Pittrof, Dipl.Ingenieur MBA, SAC Tourenleiter Sektion Uto

Wenn du wahre ‚Magic Moments` erleben möchtest, ist eine Tour mit BERIE die richtige Wahl. Pulver-Jauchzer garantiert!

Marco Bamert, CEO quartier b Architekten GmbH, CEO Pulverzucker, J+S Skiexperte

Diese Kilimanjaro-Tour werde ich nie vergessen! Eine warme Empfehlung.

Herbert Brockmann, Lehrer, Hamburg

Begeisterte Guides, Erlebnisse garantiert, restlos zufriedene Gäste & Freunde, interessantes Angebot, einfach grandios!!!

Daniel Hördemann und Thuy Binh Nguyen, Investment Controller, Zürich and Credit Risk Analyst, Zürich

Die Skitourenwoche auf den Lofoten mit Hermann Berie hat meine Erwartungen in jeglicher Hinsicht übetroffen. Danke!

Dr.med.Eva Weber , Frauenärztin aus Bonn (D); Skitouren und Kitesurfen

Einmal BERIE…immer BERIE!

Dr.med.Davor Zavisic , Frauenarzt Freiburg im Breisgau (D)

Hermann ist ein wahrer Leader und formt mit seiner sehr großen Erfahrung aus jeder Gruppe ein Team auf das Du Dich verlassen kannst.

Matthias Stempfle (D), Anlagefachmann SWISS Life

Die Aconcagua Expedition war ein voller Erfolg! Mit Hermann immer wieder gerne!

Tobias Keller, Västervik Schweden, Dipl. Journalist MBA, Expeditionsbergsteiger

Wenn ich in den Bergen mit Steigeisen, Seil und Pickel unterwegs bin – dann nur mit BERIE!!

Brigitte Röllin, Schaffhausen, Personal Trainerin, 1. Rang EWZ-Gigathlon, 1998

Die Kilimanjaro-Tour mit Hermann Berie war fantastisch organisiert! Ein unvergessliches Erlebnis!!

Michael Mahler, Neu-Ulm, Geschäftsführer Möbel Mahler

Unsere aktuellen Touren…

Freie Plätze auf diesen Sommertouren für Geniesser:

23. – 24. Juni 2018 Vrenelisgärtli

30. Juni – 1. Juli 2018 Piz Morteratsch

14. – 15. Juli 6000er Training

23.-26. Juli Biancograt mit Piz Roseg

28. – 29. Juli 2018 Weissmies

2. – 5. August 2018 Arolla – Zermatt mit Breithorn

Piz Morteratsch (3751 m)

Abwechslungsreiche Tour auf einen wundervollen Gletscherberg im Oberengadin bei Pontresina. Eistraining auf dem Morteratschgletscher. Von der Bovalhütte am Piz Bernina zur Tschiervahütte im Val Roseg. Aufstieg über Fels und Firn im erfrischenden "Champagnerklima" des Oberengadins - atmen Sie tief durch!

Vrenelisgärtli Glärnisch (2904 m)

Erfrischende Sommerwanderung in Stadtnähe; vom glasklaren Wasser des Klöntaler Sees zum blauen Gletschereis des Glärnisch, bei guter Sicht blicken Sie bis auf die Limmatstadt Zürich. Luftiger Schwander Grat und liebevoll gepflegte Glärnisch Hütte. Relaxen auf Zürcher Boden: das Sitzbänklein aus Granit am Grat.

Kilimanjaro Glacier Route

Kilimanjaro Tour für Bergsteiger über das mächtige Nördliche Eisfeld, neue Route über den abgelegenen Credner Gletscher und das Shiraplateau, traumhaft einsam - die Route wird selten besucht, Kletterstelle an der Moonlight-Wall, überraschend mächtige Gletscher, Besuch des Reusch-Kraters

Everest Trekking Island Peak

Unser Everest-Trekking zum Island Peak in Nepal! Hochalpines Kulturtrekking durch das Khumbugebiet zum Fuss des Mount Everest (8850 m). Fakultative Gipfeltour zum Island Peak (6189 m). Lodgetrekking im Stammland der Sherpas mit Mount-Everest-Bergführer Hermann Berie. Kloster Thame und Tengboche, Stupas, Gebetsfahnen und die höchsten Gipfel der Erde. Kulturprogramm in Kathmandu, luxeriöses Hyatt-Hotel im Stadtteil Bodnath.

Arolla – Zermatt mit Breithorn

Das ultimative Sommertrekking - die "Kleine-Haute-Route" von Arolla nach Zermatt. Wie ein Adlerhorst (Le nid d'aigle) thront die Cabane Bertol über dem Val d'Hérens. Mächtige Gletscherströme am Matterhorn nach Zermatt. Wandern Sie über diesen Strom zwischen Arolla und Zermatt und besteigen Sie zum Abschluss einen leichten 4000er-Gipfel, das Breithorn (4164 m).

Aletschgletscher mit Oberaarhorn

Sommertrekking auf dem Grossen Aletschgletscher - mit dem Zug von Grindelwald durch die Eigerwand auf den mächtigsten Gletscher der Alpen. Auf dem Eisschild des Konkordiaplatzes stehen, die moderne Finsteraarhorn-Hütte besuchen und in die Spalten des Fieschergletschers schauen. Den Sonnenaufgang auf dem Oberaarhorn bestaunen, absteigen zu grünen Blumenwiesen am Grimselstausee

Load More Posts

Unsere Partner & Sponsoren: