Der höchste Gipfel Südamerikas ist eine gute Expedition für den Einstieg ins Höhenbergsteigen. Die technischen Schwierigkeiten halten sich in Grenzen und entsprechen einem anspruchsvollen, hohen Trekkinggipfel. Wichtig ist eine gute Akklimatisation und eine perfekte Logistik am Berg damit Sie diese besondere Tour im argentinischen Hochsommer ganz geniessen können. Die Gegend um Mendoza ist auch bekannt für feine Weine und die besten Steaks.

Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot zu dieser Tour! Beste Reisezeit: November bis Februar. Diesen Januar (2017) erreichten fast alle Teilnehmer der Reise wieder auf dem Gipfel!

Die Touren

6000er – Training

Einige Infos... Alle Trekking-6000er im Himalaya und in den Anden erfordern eine eigene Sicherungstechnik. Wir bieten ein Trainingswochenende auf den Gletschern des Berninagebiets zur Verbesserung Ihrer Fertigkeiten mit Seil, Steigeisen und Pickel speziell abgestimmt auf den Expeditionsstil mit Fixseilen und Steigklemme. Die technischen Schwierigkeiten am Piz Morteratsch entsprechen

Weitere Angebote anzeigen