• Skytoren

Piz Morteratsch

Einige Infos…

Verbringen Sie ein aktives Wochenende in einer wunderschönen Hochgebirgslandschaft mit diesem ganz besonders sonnigen und trockenen Klima und atmen Sie tief durch! Der Ausblick vom Gipfel des Piz Morteratsch (3751 m) ist umwerfend schön. Der Piz Roseg, der Piz Palü und die weisse Firnschneide des Biancograts am Piz Bernina (4049 m) leuchten in der Sonne. Weit in der Ferne erkennen Sie noch die Monte-Rosa-Gruppe. Einzigartig und unvergesslich! Durch das Fels – und Eistraining auf dem Weg zur Bovalhütte fühlen Sie sich fit für den Aufstieg am nächsten Tag. Früh am Morgen klettern Sie über leichte, sonnengewärmte Gneisfelsen hinauf zur Bovalscharte. Von der Sonne in den Schatten, vom Fels auf das Gletschereis. Den Rhythmus beim Aufstieg durch die steilen Schneeflanken und Gletscherspalten spüren, den Blick schweifen lassen! Absteigen über den kleinen Tschiervagletscher. Kühle Getränke und feines Rösti auf der Tschierva-Hütte geniessen. Eintauchen in die pralle Vegetation im Val Roseg. Abspann: gemütlicher Showdown mit der Pferdekutsche bis Bahnhof Pontresina.

BERIE Pluspunkte

  • das weite Hochtal des Oberengadins
  • blauen Seen, alte Arven- und Lärchenwälder
  • abwechslungsreiche Tour durch Felsen und Firnflanken
  • Blick auf mächtige Berge
  • Bovalhütte und Tschiervahütte mit köstlichem Essen
  • Ideal für Einsteiger mit Grundkenntnissen
  • bequem: Kutschfahrt durch das Val Roseg nach Pontresina

Die Facts