Skitour Haute Route Chamonix-Zermatt

Skitour Haute Route Chamonix-Zermatt

Anspruchsvolle Variante „Valsorey“

Diese historische Vartiante der berühmten Haute Route ist bestens geeignet wenn Sie schon etwas alpine Erfahrung mitbringen und auch sicher mit den Steigeisen umgehen können. Ein spannender Höhepunkt ist die Etappe mit der steilen Querung nach der Valsorey-Hütte. Die Szenerie wechselt ständig und beginnt bei den himmelhohen Granitnadeln und Nordwänden im Tal von Chamonix. Vorbei am Matterhorn fahren Sie am Ende dieser Woche über die gigantischen Gletscherflächen der Walliser Alpen hinunter ins frühlingsgrüne Zermatt, das jetzt in der Zwischensaison einen ganz besondern Charme ausstrahlt. Alle Hütten in denen Sie schlafen werden, sind neu renoviert und glänzen mit dem puristischen Komfort des Hochgebirges und feinem Essen und Getränken. Lassen Sie sich dieses besondere Skiabenteuer für gute Skibergsteiger nicht entgehen!

BERIE Pluspunkte

  • kleine Gruppe, nur 2 – 4 Teilnehmer
  • Haute Route auf dem Originalweg
  • Hotel in Bourg-Saint-Pierre
  • die lange Abfahrt nach Champex
  • orange-rote Chamonix Berge
  • am Matterhorn in Zermatt vorbei
  • als Zwischenstopp: unsere „base“ in Arolla

Die Facts