• Morteratschgletscher Pontresina

Monte Rosa 10 x 4000 „Spaghettitour“

Monte Rosa Hochtour

Einige Infos…

Diese traumhafte Sommertour über die höchsten Berge des Monte-Rosa-Massivs ist sicher schwer zu übertreffen! Mit Ihrem BERIE-Guide wandern Sie über mächtige Gletscherströme und besteigen bis zu zehn 4000er Gipfel. Sie schlafen auf sehr hoch gelegenen Hütten immer weit über 3000 Meter und geniessen die Köstlichkeiten der italienischen Küche mit Pasta, Minestrone und Espresso. Durch die hohe Schlafhöhe ist eine gute Akklimatisation sehr wichtig, Ihr Guide passt daher das Tempo der enormen Höhe an und ist bewusst gemächlich unterwegs.

Der Vorteil: wir müssen nicht erst wieder ins Tal absteigen, wir bleiben immer weit oben nahe an den Gipfeln dran. Die Route ist technisch nicht schwierig, trotzdem hat es immer wieder kurze, exponierte Passagen die volle Konzentration erfordern. Ständig wechselnde Aussichten auf fast alle 4000er der Alpen sorgen für Spannung und Belohnung. In der Ferne erkennen wir die Seen im Tessin und Oberitalien, blicken auf die Reisfelder der Poebene. Leuchtend weiss und majestätisch schimmern als Kontrast dazu die höchsten Gipfel der Alpen vom Berner Oberland bis hinüber zum Montblanc! Sicher ein Höhepunkt: die Übernachtung auf der Capanna Regina Margherita (4554 m) auf dem Gipfel der Signalkuppe über der Monte Rosa Ostwand…

Ein Sommermärchen das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

BERIE Pluspunkte

  • traumhafte Monte Rosa Rundtour
  • 10 – 11 einfache 4000er besteigen
  • mächtige Gletscherlandschaften
  • von Zermatt ins Piemont und zurück
  • die höchsten Hütten der Alpen
  • Schlafen und Staunen auf der Capanna Regina Margherita 4554 m
  • italienische Köstlichkeiten aus Küche und Keller
  • nachhaltig-gut mit Bus und Bahn erreichbar

Die Facts