• Skitouren Sibiren

Skitouren Altai Luzhba, Sibirien

Skitouren Sibirien Luzhba

Die Facts

Beschreibung

Kommen Sie mit zu unserem neu entdeckten Juwel für Skitouren- und Powderfreunde im Altaigebirge im kühlen Sibirien!
Wir starten in die Wintersaison mit dieser neuen Reise mit „Skitouren in Sibirien im besten Pulverschnee“. In Sibirien gibt es nur diese eine Form von Schnee!

Das Altaigebirge liegt weit im Osten Russland und zu unserem Tourengebiet kommt man nur mit der Transsibirischen Eisenbahn. Auf einer Skitour zum Elbrus im Kaukasus ist die Idee entstanden hierher mit BERIE Skitouren Gästen zu reisen und diese einmalige Landschaft zu erkunden. Zwischen Novokusnetzk und Abakan (nicht Askaban wie bei Harry Potter) liegt der winzige Ort Luzhba an der Bahnstrecke. Hier ist unsere Lodge mit eigener, heisser Sauna als Basislager für die Skitouren in den sibirischen Bergen. Lichte Hochwälder und Schnee der fast ohne Wind gefallen ist, eine Gebirgslandschaft wie aus dem Bilderbuch vergangener Zeiten erkunden wir mit den Skiern und erleben stiebende Traumabfahrten in einem Gelände das viel Spielraum zulässt.

Die einzelnen Aufstiege der Touren sind ab 700 hm eher gemütlich, deshalb werden wir nach Wunsch mehrmals wieder Anfellen und nochmals Aufsteigen um täglich bis zu 1400 hm an Abfahrten geniessen zu können.

Am Abend verwöhnt uns die russische Köchin mit herzhaftem Essen aus der lokalen Küche und natürlich darf ein Gläschen Wodka nicht fehlen bevor wir in die heisse Sauna steigen.

Das Altai ist sehr abgelegen und bekannt für Brauchtum und Tradition. Immer noch hat es viele Schamanen und Heiler, die Menschen hier führen ein sehr abgelegenes Leben, weit entfernt von der Metropole Moskau. Auf der Rückreise vor dem Flug nach Zürich ist noch Gelegenheit einen Blick bei einer Stadtführung auf die aufblühende Hauptstadt zu werfen. Die Skitouren-Saison könnte nicht besser beginnen! Gefällt Ihnen Russland? Dann kommen Sie im Frühjahr gleich mit zur Skitour Elbrus im Kaukaus….

BERIE Pluspunkte

  • Traumgebiet im Altai-Gebirge in Sibiren
  • Pulverschnee ab Ende Oktober
  • absolut schneesicheres Gebiet mit Pioniercharakter
  • Hohe Schneemengen, bester trockener Powder
  • Aufstiege ab 700 hm bis 1400 hm
  • beste russische Küche
  • eigene Köchin
  • Ruhe und Abgeschiedenheit „out of nowhere“
  • behaglich Wohnen und Essen in eigener Lodge mit Banya (Sauna)